Mitarbeiterdisposition mit SAP MRS oder oxando Team Planner

Einsatzplanung ist ein elementarer Bestandteil des Auftragsprozesses. Sie sollte von der Auftragserzeugung bis hin zur mobilen Auftragsverteilung und Rückmeldung in die Software eingebettet sein. Nur so können Unternehmen Termine auch verlässlich planen und später einhalten. Das macht nicht nur Kunden zufriedener, sondern auch die Mitarbeiter, die durch mehr kleine Erfolgserlebnisse motivierter arbeiten.

Die Mitarbeiterdisposition kann sehr einfach sein: Mit der Workforce Management Lösung „SAP Multiresource Scheduling“ (SAP MRS) managen Sie Ihre Technikergruppen und Techniker – ob manuell durch Ihren Disponenten oder unter Einsatz des Optimierers im SAP MRS.

 

oxando Team Planner: Die schlanke Plantafel

Aufträge den Mitarbeitern mit entsprechenden Kompetenzen einfach zuordnen: Hier bietet der oxando Team Planner in SAP PM und SAP CS eine schlanke Lösung, die jedes Unternehmen rasch umsetzen kann. Der Mitarbeiter sieht seine Aufträge übersichtlich im digitalen Kalender oder in einer Auftragsliste. Bei der Disposition erscheint die komplette Planung aller Mitarbeiter einfach dargestellt auf dem Bildschirm, sodass Aufträge gut priorisiert und strukturiert abgearbeitet werden können. Die steigende Verlässlichkeit wird sich übergreifend positiv auswirken.

Wie funktioniert die Mitarbeiterdisposition?

 

  • Vorhandene Ressourcen und Aufträge sind in SAP-ERP erfasst.
  • Der Disposition ordnet Ressourcen und Aufträge zu oder nutzt Automatisierungstools.
  • Techniker haben alle eigenen Aufträge digital im Blick und spielen Ergebnisse sofort zurück.
  • Die Einsatzplanung kann in Echtzeit angepasst werden.

 

 

Welche Vorteile hat die Mitarbeiterdisposition mit oxando?

 

  • Techniker haben Aufträge jederzeit im Blick.
  • Die Disposition hat die komplette Übersicht und kann Aufträge optimal priorisieren.
  • Rückmeldungen durch Mitarbeiter erfolgen in Echtzeit: Verschiebungen können schnell berücksichtigt werden.
  • Unternehmen nutzen die Kompetenzen und Ressourcen der Workforce optimal.

 

 

Nutzeroberflächen sind für jeden ohne große Schulung gut verständlich.

Techniker vermeiden unnötige Wegezeiten. Unternehmen nutzen Ressourcen besser.

oxando bietet umfassende Projekt- und Prozesserfahrungen bei der Technikereinsatzplanung.

SAP MRS ist koppelbar mit SAP PM & SAP EAM für die Instandhaltung und mit SAP CS für den Kundenservice.

Sie haben Fragen zur Mitarbeiterdisposition?

Melden Sie sich bei uns oder schauen Sie sich unsere Insights zum Thema Mitarbeiterdisposition an.